Veranstaltungen & Termine im Kultur-Stadl

In unserem sorgfältig ausgewählten Kulturprogramm bieten wir Künstlern, Autoren oder Referenten ein kleines, aber feines Forum. Das Angebot reicht von Jazz über Klassik bis Volksmusik, über Lesungen, Kabarett, Themenabende oder Workshops. Der intime Rahmen in Café oder Stadl schafft eine Atmosphäre, die gleichermaßen bei Künstlern wie Zuhörern bleibende Eindrücke hinterlässt.

Jeden ersten Sonntag im Monat Brunch ab 10:00 Uhr, Preis pro Person € 20.-

(Kinder bis 4 Jahre frei, bis 12 Jahre € 10.-)

Nur auf Reservierung!

29.11.2019: Geschlossene Gesellschaft ab 18:00 Uhr

 

November 2019

CAFE CARAVAN

Freitag, 15. November

CAFE CARAVAN

Beginn: 20:00 Uhr

- Ausverkauft -

Gypsy Swing vom Feinsten: Hier zaubern sechzehn Saiten und eine Klarinette und versetzen das Publikum ins Paris der 1930er Jahre. Mal treibend-virtuos, mal tränend-balladesk - diese Band erweckt die Musik des göttlichen Gitarristen Django Reinhardt zu sprühendem Leben. CAFE CARAVAN lässt alle Sorgen, den Alltag und das Finanzamt wie Dinge aus einer anderen Welt verblassen ... Sonnenbrille auf, Gang rein und mit dem Cabrio die Cote d'Azur entlang! „... wenn der Fuß nicht im Takt wippt, muss der Zuhörer aus Stein sein!“

Jurek Zimmermann - Klarinette & Saxophon, Knud Mensing - Gitarre, Michael Vochezer - Gitarre, Manolo Diaz – Bass

Eintritt: € 16.-

Steak Abend

Samstag, 16. November

Ab: 19:00 Uhr

Steak Abend

- Ausverkauft -

Feinstes vom Rind in Ökoqualität von einem der besten Metzger Deutschlands, der Metzgerei Braun in Wiedenzhausen. Die Tiere stammen aus der dortigen Umgebung und erhalten ausschließlich Futter aus eigenem Anbau, natürlich frei von genmanipuliertem Soja!

Wahlweise auch „Dry Aged“. Hierbei wir das Fleisch am Knochen über einen gewissen Zeitraum bei kontrollierter Temperatur und Luftfeuchtigkeit abgehängt.

Dazu Salat der Saison, Röstkartoffeln, Dips, Coleslaw und Gourmetgewürze.

Lende ca. 400g € 29.-

Filet ca. 400g € 39.-

Knackiger Salatteller mit ca. 200g Filetstreifen € 28.-

Dry Aged Lende ca. 350g € 42.-

Spezial: Dry Aged T-Bone ca. 400g € 45.-

Dry Aged Porterhouse ca. 800g € 79.-

Nur auf Reservierung!

Kilian Kemmer Quartett

Samstag, 23. November

Kilian Kemmer Quartett

Beginn: 20:00 Uhr

CD-Release-Konzert „Jetzt und in echt“

Auf seinem Album ‘Jetzt und in echt’ widmet sich der Pianist Kilian Kemmer den vielen Aspekten und Facetten der Zeit und des Zeitempfindens. Das tut er in Titeln wie ‘Well being beyond Time’, ‘Die Zeit läuft’ oder ‘Jetzt’ mit solch ruhigem Fluss, so bedacht und unaufgeregt, dass das Magazin ‘Jazz thing’ sich zu folgender Wertung verführen ließ: „Superrelaxed geht es zu im Quartett des Münchner Pianisten und Komponisten...das ist Jazz zum Runterkommen und Genießen, den eine zeitlose Qualität kennzeichnet.“ Ein Rezensent des Jazz Podiums schreibt: „Die Musik...lässt die Zeit vergessen, macht bewusst, welche Qualität Harmonie und auch Langsamkeit haben können. Kilian Kemmer führt seine Musik mal minimalistisch, mal lyrisch, dann aber auch wieder mit viel Energie auf, back to the roots, zum Geschichtenerzählen, zum Zeitvergessen...“

Matthieu Bordenave (sax), Kilian Kemmer (p), René Haderer (b), Matthias Gmelin (dr)

Eintritt: € 16.-

Hirschessen

Samstag, 30. November

Hirschessen

Ab: 19:00 Uhr

- Ausverkauft -

Bei Niedertemperatur gegarter Hirschbraten aus Sielenbacher Freilandzucht mit Wildsauce aus dem Sud, Kürbisspätzle und Portweinbirnen, dazu Salatbuffet. Inklusive eine Tasse hausgemachtem Glühwein als Aperitif!

Pro Person € 26.-

Nur auf Reservierung!

 

Dezember 2019

Brunch

Adventsbrunch am 1./8./15. Und 22. Dezember

Jeweils ab 10:00 Uhr

Buffet mit großer Frühstücksauswahl, Aufstrichen, Süßem und Herzhaftem, verschiedenen Antipasti und adventlichen Gaumenfreuden. Inklusive Orangensaft, Wasser, sowie ein kleines Heißgetränk von unserer Siebträger Maschine.

Pro Person € 20.-

Kinder bis 4 Jahre frei, bis 12 Jahre € 10.-

Nur auf Reservierung!

 

Weihnachtszauber

Samstag, 07. Dezember

Weihnachtszauber

Ab: 17:00 Uhr

Die Nächte werden länger, dunkler und die Tage hektischer und turbulenter. Dabei fordert uns die Winterzeit dazu auf, innezuhalten, alles runterzufahren. Gönnen Sie sich in der Weihnachtszeit ein paar Stunden des sinnlichen Genießens: Glühweinduft und Tannengrün in unserem mit Stroh ausgelegten Stall, im Café werden bei Kerzenschein und Lichterglanz weihnachtliche Geschichten vorgelesen und innige Klänge bringen uns in wohlig-warme Weihnachtsstimmung.

Eintritt frei!

Rauhnächte

Samstag, 14. Dezember

Die Rauhnächte

Themenabend mit 3 Gänge Menü

Beginn: 19:00 Uhr

Die Nächte werden länger, dunkler und die Tage hektischer und turbulenter. Dabei fordert uns die Winterzeit dazu auf, innezuhalten, alles runterzufahren. Gönnen Sie sich in der Weihnachtszeit ein paar Stunden des sinnlichen Genießens: Glühweinduft und Tannengrün in unserem mit Stroh ausgelegten Stall, im Café werden bei Kerzenschein und Lichterglanz weihnachtliche Geschichten vorgelesen und innige Klänge bringen uns in wohlig-warme Weihnachtsstimmung.

Pro Person € 35.-

Nur auf Reservierung!

Heilige Nacht

Sonntag, 22. Dezember

Heilige Nacht - Bayerische Weihnachtslegende nach Ludwig Thoma an zauberhafter Bratsche mit Caro Hetényi und Marianne Lasota

Beginn: 20:00 Uhr

"Jetzt, Leuteln, jetzt loost's amal zua! Mei Gsangl is wohl a weng alt, Es is aba dennascht schö gnua. I moan, daß 's enk allesamm gfallt."

So lautet der erste Vers der wohl bekanntesten bayerischen Weihnachtsgeschichte: Die „Heilige Nacht“ von Ludwig Thoma aus dem Jahr 1917. Der Schriftsteller erzählt die Geschichte von Maria und Joseph auf eine ganz besondere, eben eine bayerische Art… Längst gelten die Gesänge der "Heiligen Nacht" als Volksweisen und gehören zum allgemein bekannten weihnachtlichen Repertoire: "Im Wald is so staad, Alle Weg san vawaht, Alle Weg san vaschniebn, Is koa Steigl net bliebn."

Ludwig Thomas "Heilige Nacht" nimmt sich dabei viel Freiheit: Die Geschichte von Maria und Joseph spielt in einem verschneiten Land mit hohen Bergen und ärmlichen Almhütten, welches eher dem hiesigen Bergland ähnelt, als dem "echten" Heiligen Land. Erleben Sie diese so besondere Geschichte zur Weihnachtszeit - lebendig erzählt und wunderbar musikalisch begleitet.

Matthieu Bordenave (sax), Kilian Kemmer (p), René Haderer (b), Matthias Gmelin (dr)

Eintritt: € 15.-